Tutoren & Mentoren

Liebe zukünftige Studierende der Zahnmedizin des Wintersemesters 2018/19.

Um euch den Start des ersten Semesters zu erleichtern, haben wir uns das Programm“ Starthilfe – Das Tutorenprogramm“ überlegt.
Ihr erhaltet Informationen und Tipps von Studierenden des dritten Semesters und könnt so aus den gemachten Erfahrungen direkt profitieren.

Im folgenden stellen wir euch unsere Tutoren kurz vor. Zur Anmeldung für das Tutorenprogramm, meldet euch mit eurer Email-Adresse beim jeweiligen Tutor/in an und ihr erhalten dann eine Mail mit allen weiteren Kontaktdetails. Bitte beachtet, dass doppelt Buchungen nicht berücksichtig werden!

Am Ende der Seite könnt ihr euch mit euer „STU-Kennung“ für das offizielle Mentoren Programm der Universität Kiel anmelden.


1. Tutoren: Philipp und Adrian


Moin liebe Erstis,

unsere Namen sind Philipp (20, li.) und Adrian (25, re.) und wir gratulieren Euch erstmal zu eurer Zulassung zum Studium.

Wir sind zwei entspannte Zeitgenossen, treiben viel Sport und können Euch zeigen, wie man das Studentenleben genießt.

Mit dem Tutorenprogramm möchten wir Euch die Möglichkeit bieten, sich Tipps und Ratschläge zum Studium, aber auch zum Studentenleben in Kiel geben zu lassen. Wir helfen Euch bei all euren Fragen und zeigen Euch, wie man Uni, Hobbies und Partys alles unter einen Hut bekommt.

Am Anfang werden Euch viele Informationen und Veranstaltungen um die Ohren fliegen und wenn ihr gerade aus der Schule kommt oder ein Jahr Pause hattet, wird euch die Uni erstmal überrumpeln.

Aber kurz und knapp macht euch keinen Kopf, denn das ist für jeden von Euch sehr gut machbar. Schließlich haben es ja schon Tausende vor euch gemeistert.

Wir freuen uns auf Euch bei einem Bierchen kennenzulernen, wünschen erstmal ein gutes Ankommen in Kiel und einen schönen Start ins Studium.

Zur Anmeldung: 01. Tutoren: Philipp und Adrian Freie Plätze: 0

Die Veranstaltung ist ausgebucht.


2. Tutorinnen: Hanna und Leonie


Moin, Moin – Herzlich Willkommen in Kiel!

Wir, Hanna (19) und Leonie (20) , möchten Euch den Unialltag etwas versüßen. Um Euch den Studieneinstieg zu erleichtern, werden wir Euch stets bei Fragen zur Seite stehen, bei Tutortreffen aus Erfahrung sprechen und Tipps geben. So wollen wir Euch Eure Sorgen nehmen – und danach die ein oder andere Sause starten!

Denn schließlich ist die Kunst des Ausruhens auch Teil der Kunst des Arbeitens.

 

Wir freuen uns auf Euch! Hanna & Leonie

Zur Anmeldung: 02. Tutorinnen: Hanna und Leonie Freie Plätze: 0

Die Veranstaltung ist ausgebucht.


3. Tutorinnen: Henny und Paulina

Hallo liebe Erstis,

herzlichen Glückwunsch zu eurem Zulassungsbescheid für Zahnmedizin in Kiel.

Wir sind Paulina (20) und Henrike (21), kommen beide aus Kiel und Umgebung und studieren ab Herbst im dritten Semester.

In unserer Freizeit treffen wir uns mit Freunden und machen gerne Sport im FIZ bzw. spielen Tennis.

Im Jahr 2016 haben wir beide unser Abitur gemacht. Nach einem „Gap-Jahr“ mit Praktika und Auslandsaufenthalten haben wir unser Studium begonnen. Gerade zu Anfang waren wir sehr dankbar, dass es das Tutorenprogramm gab. Unsere Tutoren konnten uns viele Fragen beantworten und uns die stressige Anfangszeit erleichtern.

Wir würden uns freuen, euch so gut wie möglich unterstützen zu können und deine Ansprechpersonen zu sein, wenn du dich am Anfang mal überfordert fühlst.

Da wir aus Kiel kommen, kennen wir die besten Hotspots was Sport, Party, Strand, etc. betrifft, damit du deine lernfreie Zeit auch bestmöglich nutzen kannst.

Wir freuen uns euch kennenzulernen!!

Zur Anmeldung: 03. Tutorinnen: Henni und Paulina Freie Plätze: 0

Die Veranstaltung ist ausgebucht.


4. Tutoren: Viktor und Sophia

Hey liebe Erstis,

wir freuen uns, dass ihr euch für Zahnmedizin in Kiel entschieden habt, definitiv eine gute Wahl! Denn auch wenn es manchmal

stressig sein kann, sind die Inhalte im Studium doch sehr interessant und Kiel hat als Stadt so einiges zu bieten.

Wir, Sophia und Viktor, sind beide 21 Jahre alt und hier in Kiel aufgewachsen. Deswegen könnt ihr euch darauf verlassen, gute Tipps zu bekommen, was die besten Spots und Freizeitmöglichkeiten in Kiel angeht. Da uns das Tutorenprogramm letztes Jahr sehr geholfen hat (und immer noch hilft), möchten wir diese Erfahrung gerne weitergeben.

Nun zu uns:

Ich bin Viktor und mache in meiner Freizeit super gerne Sport, vor allem Tennis und Fußball. Ansonsten verbringe ich viel Zeit mit Freunden. Ich halte es für wichtig, einen guten Ausgleich zum Studium zu schaffen, dann bekommt man auch die stressigeren Lernphasen ohne Probleme auf die Reihe.

Ich bin Sophia und spiele in meiner Freizeit gerne und viel Basketball oder unternehme was mit Freunden. Eigentlich wollte ich nach dem Abi unbedingt fürs Studium in eine andere Stadt ziehen. Als es soweit war habe ich mich dann doch dazu entschieden in Kiel zu bleiben und diese Entscheidung auch nicht bereut. Hier kann man sich auf jeden Fall wohlfühlen.

Wir freuen uns darauf euch persönlich kennenzulernen!

 

Zur Anmeldung: 04. Tutoren: Viktor und Sophia Freie Plätze: 0

Die Veranstaltung ist ausgebucht.


 5. Tutorinnen: Naila und Carolin

Moin liebe Ersties,

Erst einmal: Herzlichen Glückwunsch!! Ihr habt einen der begehrten Studienplätze in der tollsten Fachrichtung ergattert!

Mein Name ist Carolin, ich bin 22 Jahre alt und komme aus Osnabrück.

Und ich bin Naila, 23 Jahre und komme aus Berlin.

Wir haben beide bereits vor dem Studium eine Ausbildung zur Zahnarzthelferin bzw zur Zahntechnikerin absolviert und schon einige Erfahrungen sammeln können. Das hat uns zwar einige Jahre gekostet, aber auch voran gebracht. Bedeutet: auch, wenn ihr nicht direkt aus dem Abitur ins Studium startet, braucht ihr euch nicht verrückt machen, es wird sich alles finden!

Das Studium kann am Anfang ziemlich aufregend sein! Neue Leute, neue Eingewöhnung in den Unialltag und vielleicht sogar eine neue Umgebung, solltest Du nicht aus Kiel kommen.

Auch wir beide mussten uns erst zurecht finden, sind gute Freundinnen geworden und haben hier auch schon einiges erlebt.

Stell Dich drauf ein, dass es stressige Lernphasen geben wird, aber umso wichtiger ist die Zeit, die Du mit Deinen Freunden in Kiel nutzen kannst. Kiel ist eine schöne Stadt, um zu studieren!

Du hast viele Ausgehmöglichkeiten, kannst alles wunderbar und schnell erreichen und für die Wasserratten unter euch, das volle Programm an Segel- und Wassersportmöglichkeiten auskosten.

Das norddeutsche Regenwetter ist leider kein Mythos, aber auch das kann man meistern! Wer kann schon behaupten, seine Lernunterlagen am Strand in der Sonne durchzugehen? 🙂

Wir sind da, um euch in der ersten Zeit zu unterstützen, so wie unsere Tutoren uns immer mit Rat und Tat zur Seite standen! Also alles halb so wild, es haben ja auch schon so viele vor euch geschafft!

Wir freuen uns darauf euch kennenzulernen und wünschen euch bis dahin einen guten Start!

Naila und Carolin

Zur Anmeldung: 05. Tutorinnen: Naila und Carolin Freie Plätze: 0

Die Veranstaltung ist ausgebucht.


6. Tutorinnen: Nele, Paula und Caro

Hei lieber Ersti,

Herzlich Willkommen in Kiel! Wir sind Paula (19), Nele (19) und Caro (20) und starten im Oktober in das 3. Semester. Aus eigener Erfahrung können wir sagen, dass die ersten Tage ganz schön aufregend und anstrengend sind, vor allem wenn man wie wir nicht aus Kiel kommt. Nele kommt aus der Großstadt Berlin und Caro (Nürnberg) und Paula (Ingolstadt) haben sich aus dem Süden in den hohen Norden gewagt. Hinzu kommen dann noch viele neue Leute, Vorlesungen, Praktika und ein Marathon aus Klausuren. Aber lass dich davon (und dem Kieler Wetter) nicht unterkriegen, denn der Sommer am Strand ist dafür umso schöner…Welcher Zahni kann sonst behaupten von der Klinik direkt aufs Meer zu schauen? Gerne unterstützen wir dich mit vielen hilfreichen Tipps und du wirst sehen, dass es nicht unmöglich ist Uni, Freizeit und Feiern unter einen Hut zu kriegen.

Wir freuen uns schon dich bei einem (oder auch mehreren) Bierchen kennen zu lernen!

Paula, Caro und Nele

Zur Anmeldung: 06. Tutorinnen: Nele, Paula und Caro Freie Plätze: 0

Die Veranstaltung ist ausgebucht.


7. Tutorinnen: Franci und Marilena

Moin liebe Erstis! Schön, dass ihr da seid und herzlichen Glückwünsch zu diesem tollen Studienplatz!

Wir sind Franci und Marilena & beide 20 Jahre alt.

Franci kommt aus der Nähe von Düsseldorf und wurde auf ihrer Südamerikareise von einer Zusage für das Zahnmedizinstudium in Kiel überrascht, Marilena kommt aus Flensburg und als echtes Nordlicht war Kiel für sie Wunsch-Uni Nummer 1. Ganz unterschiedliche Wege haben uns nach Kiel gebracht, aber schlussendlich sind wir beide froh, genau hier gelandet zu sein! Und auch ihr könnt euch freuen, denn ihr habt einen Studienplatz an einer Uni ergattert, die (was kaum einer weiß) eine erstklassige zahnmedizinische Ausbildung bietet.

Aller Anfang ist schwer. Wenn man nicht von hier kommt und noch niemanden kennt, fühlt man sich an der Uni mit all den neuen Aufgaben in unbekanntem Umfeld schon ziemlich auf sich allein gestellt. Alles ist so anders und dazu kommt auch noch, dass sich Kiel zum Start im Wintersemester wettertechnisch nicht gerade von seiner schönsten Seite zeigt.

Wir möchten euch gerne mit in unsere Welt mitnehmen, euch für Kiel und das Uni-Leben als Zahni begeistern und den ein oder anderen netten Abend mit Glühwein, Bier und Partys mit euch verbringen.

Wenn ihr euch also neben Lektüretipps und guten Ratschlägen in allen Lern- und Lebenslagen auch einen guten Start in Kiel wünscht, dann seid ihr bei uns genau richtig.

Wir freuen uns darauf euch kennenzulernen & bis ganz bald!

Zur Anmeldung: 07. Tutorinnen: Franci und Marilena Freie Plätze: 0

Die Veranstaltung ist ausgebucht.


 8. Tutoren: Flo, Niklas und Felix

Zahnmedizinstudium – ein interessantes Studium und Arbeitsfeld. Dass du dich für dieses Studium entschieden hast ist auf jeden Fall eine gute Entscheidung. Damit ist aber ebenfalls viel Aufwand und Motivation verbunden und vor allem im ersten Semester kommen viele Fragen auf.

Wir sind Niklas, Felix und Florian (21,20,19 Jahre alt) und wollen euch bei eurem Studiumbeginn mit unseren Erfahrungen Unterstützung bieten. Vielleicht kommst du nicht aus Kiel und befindest dich in einer neuen Stadt, die weitestgehend unbekannt für dich ist. Kein Problem – wir zeigen euch ebenfalls die verschieden Facetten der Landeshauptstadt Schleswig Holsteins, wo man z.B in Parks entspannen , Essen gehen , Sport zum Ausgleich oder Spaß am Abend haben kann.

Der Anfang des Studiums wird für dich bestimmt sehr aufregend sein, man trifft neue Leute und wird schon relativ früh mit den ersten Prüfungen konfrontiert. Auch wenn es anfangs sehr anstrengend erscheint, ist es wichtig sich nicht unterkriegen zu lassen. Wir werden stets ein Ohr für deine Fragen haben und dir mit Tips unter die Arme greifen !

Bis dahin wünschen wir dir viel Erfolg bei deiner Studiumsvorbereitung und eine schöne Zeit in Kiel!

Zur Anmeldung: 08. Tutoren: Florian, Niklas und Felix Freie Plätze: 3



 9. Tutorinnen: Nele, Alina und Ida

Hallo ihr Lieben,

Vorab erstmal: Herzlichen Glückwunsch zum Studienplatz in Kiel! Der erste Schritt ist getan und ihr könnt Stolz auf euch sein.

Wir sind Alina, Ida und Nele und wollen gerne Eure Tutoren werden. Das Tutorenprogamm ist eine super Sache und sollte auf jeden Fall in Anspruch genommen werden. Mit dem Tutorenprogamm wollen wir euch den Start in Kiel erleichtern und euch Willkommen heißen. Um den Start zu erleichtern möchten wir unsere, aber auch die Erfahrungen von unseren Tutoren an euch weitergeben. Auf diesem Wege haben wir selbst unheimlich viele Tipps, wertvolle Information und Strategien erhalten.

Gerade am Anfang stürzt euch eine Flut an Informationen entgegen. Vieles ist neu, aufregend und anders. Auch an den Unialltag muss man sich erst gewöhnen. Zu vielen Sachen muss man Stellung nehmen und eine Entscheidung treffen. Es geht vor allem um die Vorlesungen, Lernstrategien, Bücherwahl, Prüfungsabläufe oder Freizeitgestaltungen in Kiel.

Kiel hat sehr viel zu bieten. Das Meer und die Strände sind zum Beispiel direkt vor der Haustür und die Atmosphäre ist einfach super! Kiel ist eine gute Wahl!

Nun kurz zu uns, damit Ihr uns etwas kennenlernen könnt:

Ich bin Nele und 21 Jahre alt. Mich könnt ihr auf den Bild ganz links sehen. Ich komme aus Flensburg und habe 2016 mein Abitur absolviert. Nach dem Abitur habe ich ein Jahr gejobbt, das Leben genossen und war für einen Monat auf Sanzibar in Afrika und habe dort ein Zahnarzt Praktikum absolviert. In meiner Freizeit segel ich, snowboarde und gehe zum Karate.

Ich bin Alina (in der Mitte), 19 Jahre alt und komme ursprünglich aus der Nähe von Berlin. Ich habe gleich nach meinem Abitur das Zahnmedizinstudium in Kiel begonnen. Zwar war Kiel nicht meine Wunschstadt, aber ich bin wirklich super froh hier zu studieren. Neben der Uni unternehme ich gerne was mit Freunden, gehe zum Sport (UniFit mit Ida) und spiele Volleyball.

Und ich bin Ida (auf dem Bild rechts), 19 Jahre alt, komme aus der Nähe von Lübeck und habe, genauso wie Nele, vor zwei Jahren mein Abitur gemacht. Danach habe ich eine Ausbildung zur Zahnmedizinischen Fachangestellten begonnen und dann letztes Jahr den Studienplatz in Kiel erhalten.

In meiner Freizeit nehme ich am Hochschulsport teil, fahre gerne Ski und spiele Flöte.

Vieles wird sicher eine Herausforderung, jedoch macht auch vieles Spaß! Wir würden uns sehr freuen euch auf eurem Abenteuer Zahnmedizinstudium zu begleiten, helfen und Rat und Tat zur Seite stehen.

Wir freuen uns euch bald kennenzulernen, Nele, Alina und Ida 🙂

Zur Anmeldung: 09. Tutorinnen: Nele, Alina und Ida Freie Plätze: 0

Die Veranstaltung ist ausgebucht.


 10. Tutorin: XXX

Zur Anmeldung: Keine Veranstaltungen


 11. Tutor: XXX

Zur Anmeldung: Keine Veranstaltungen


 12. Tutor: XXX

Zur Anmeldung: Keine Veranstaltungen


 

Zu guter Letzt haben wir hier noch die Informationen für das offizielle Mentorenprogramm der Medizinischen Fakultät an der CAU zu Kiel. Dieses wird von Frau Leona Kruse aus dem Studiendekanat mit folgenden Zielen geleitet:

Die übergeordnete Zielsetzung beim Mentoring: 

  • Ein intensiver Austausch zwischen Studierenden und Lehrenden und zwischen Studierenden unterschiedlicher Semester
  • Förderung der persönlichen und professionellen Entwicklung sowie der Karrieremöglichkeiten der Studierenden
  • Emotionale Bindung an die Medizinische Fakultät stärken

Die Ziele des Mentorings für Studierende:

  • Persönlicher Kontakt zu den Lehrenden
  • Vertraute Ansprechperson
  • Unterstützung, Orientierung und Reflexion eigener Pläne für Studium, Beruf und Karriere
  • Umgang mit Barrieren und Hindernissen
  • Einblick in das spätere Berufsfeld und das wissenschaftliche Arbeiten
  • Aufbau von Netzwerken
  • Evtl. Thema und / oder Betreuung für die Dissertation finden
  • Nachwuchsförderung

 

Zu allen weiteren Informationen und zur Anmedlung geht es hier: Mentoring Programm Uni Kiel

Fachschaft Zahnmedizin

Anmelden

Passwort vergessen?